Zur Startseite
Zur vorherigen Seite

Feuerloescherberechnung

Die Feuerlöscherberechnung nach BGR 133 wird zum Einen bei Neubauten gefordert, zum Anderen aber auch bei Umbauten oder Gebäudeumnutzungen. Bei Neubauten ist die Feuerlöscherberechung Bestandteil des Brandschutzkonzeptes, bei Gebäudeumnutzungen oder  oder Umbauten, bei denen kein Brandschutzkonzept gefordert wird, kann diese separat erstellt werden. Ziel der Feuerlöscherberechnung ist es, das jeweilige Gebäude mit einer genügenden Anzahl von Feuerlöschern auszurüsten, so dass ein Brand noch rechtzeitig bekämpft werden kann, um dadurch gröîeren Schaden zu vermeiden.

 
(C) CAD-Zeichenbüro Burghardt Rogsch, Kirrweilerer Str. 27, 67435 Neustadt/Weinstraîe

Letzte Aktualisierung: 03. Juli 2006, Bereich: neue Internetseiten